Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Kein Neubau als Pavillonersatz

Für die schadstoffbelasteten Pavillons der Grundschule Brake soll es vorerst keinen Ersatz geben. Der Rat hatte am Abend beschlossen, die Pavillons im neuen Schuljahr nicht mehr als Unterrichtsräume zu nutzen.  Die Stadt Lemgo prüft zusammen mit den Direktoren der Grund- und Hauptschule, wie die Klassen verlegt werden können. Es seien genügend Räume vorhanden, sagte Bürgermeister Dr. Reiner Austermann im Radio Lippe Interview. Aufgrund des demographischen Wandels und der Prognose des Schulentwicklungsplaners sinken in den kommenden Jahren die Schülerzahlen. Deshalb werden auch in Zukunft keine neuen Räume gebaut.