Responsive image
 
---
---

Kontrollen in Detmold

Die lippische Polizei hat am Wochenende verstärkt Autofahrer kontrolliert. Besonders Alkoholsünder hatten die Beamten im Visier. Die Polizei hatte sich in der Nacht zum Sonntag an verschiedenen Stellen in Detmold postiert. Zwei Autofahrer mussten ihren Führerschein an Ort und Stelle abgeben, weil sie zu viel getrunken hatten. Zwei weitere Fahrer wurden durch einen Schweißtest überführt. Die Beamten konnten ihnen nachweisen, dass sie Kokain, bzw. Cannabis genommen hatten. Sie bekamen eine Anzeige. Matthias Lehmann, Radio Lippe.