Responsive image
 
---
---

Kreis Lippe - Kameras und Zäune gegen Vandalismusschäden

F037_095.JPG??

Viele Kommunen in Lippe suchen nach Lösungen für das Vandalismusproblem an Schulen. Beispielsweise in Bad Salzuflen gingen die Schäden zuletzt in den sechsstelligen Bereich. Kalletal setzt auf Videoüberwachung und hat damit ganz gute Erfahrungen gemacht.

Laut Bürgermeister Mario Hecker konnte man mit den Überwachungsbildern schon den einen oder anderen Randalierer überführen. Komplett gelöst sei das Vandalismusproblem aber auch mit Kameras nicht. Man müsse dran bleiben, denn die Beseitigung der Schäden sei mittlerweile auch deutlich teurer als noch vor einigen Jahren. Andere Kommunen in Lippe sind beim Thema Videoüberwachung noch zurückhaltend.  Beispielsweise Augustdorf behilft sich in den Sommerferien mit Bauzäunen an den Schulgeländen. Als allerletztes Mittel könnten daraus in Zukunft auch feste Zäune werden, sagte uns Bürgermeister Dr. Andreas Wulf.