Responsive image
 
---
---

Kritik an Streiks

Der Arbeitgeberverband Lippe kritisiert die angekündigten Warnstreiks in der Metallbranche. Sie seien unverantwortlich, sagte Geschäftsführer Marc-Henning Galperin. Die Ansätze der Arbeitgeber mit drei Prozent mehr Lohn seien fair und weitreichend. Eine solche Erhöhung bedeute einen deutlichen Zuwachs der Realeinkommen. Diesen Vorschlag mit Warnstreiks zu beantworten sei eine unnötige Verschärfung der laufenden Tarifrunde und eine enttäuschende Reaktion. Die IG Metall hat für morgen Warnstreiks auch in Lippe angekündigt.