Responsive image
 
---
---

Lärmschutz schlechter als vorgegeben?

Es gibt viel Lärm um den Lärmschutz der geplanten Rastanlage an der A2. Nach Angaben des lippischen FDP-Bundestagsabgeordneten Frank Schäffler soll auf dem Gelände nur eine Lärmschutzwand zwischen Fahrbahn und Raststätte entstehen.

Schäffler weist damit Darstellungen seines lippischen CDU-Kollegen Cajus Caesar zurück. Dieser hatte zum Beispiel von einem Lärmschutzwall und einem hohen Zaun gesprochen. Das Bundesverkehrsministerium würde solche Maßnahmen nicht planen, will Schäffler dort erfahren haben. Für die Anwohner in Lockhausen und Elverdissen seien das keine guten Nachrichten. Man müsse in Berlin auf mehr Lärmschutz drängen, so Schäffler. Matthias Lehmann für Radio Lippe.