Responsive image
 
---
---

Lagenser Autofahrer sträubte sich

Eine Autofahrt unter Alkoholeinfluss wird für einen Mann aus Lage ein Nachspiel haben. Er musste eine Nacht in einer Ausnüchterungszelle verbringen.
Der 47-Jährige war aufgefallen, als er mit seinem Auto auf der Pivitsheider Straße in Lage unterwegs war. Zeugen machten die Polizei auf den Mann aufmerksam, eine Streifenwagenbesatzung griff ihn auf. Vor Ort zeigte ein Alkoholtest: Der Lagenser war angetrunken, die Polizisten wollten ihn zur Blutprobe bringen. Er sträubte sich, die Beamten brachten ihn unter Kontrolle und nahmen Blutprobe und Führerschein ab.
Volker Müller-Ulrich für Radio Lippe.