Responsive image

on air: 

Mario Lüke
---
---

Lagenser Rat lässt sich nicht beirren

Der Rat der Stadt Lage hat sich einmal mehr klar zum geplanten Kino im Gewerbegebiet Sülterheide bekannt. Das oberste politische Gremium der Kommune hat am Abend einstimmig die nötige Änderung des Bebauungsplans beschlossen. Jetzt soll der Investor seine Pläne für ein Großraumkino vorlegen. Die Einwände der Stadt Detmold und der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold wurden diskutiert, aber einvernehmlich zurückgewiesen. Die Stadt Detmold hatte sich beschwert, dass Lage nicht auf das in der Detmolder Innenstadt geplante Kino eingeht. Auch Vorwürfe der IHK hinsichtlich des Planungsrechts wurden als unangemessen zurückgewiesen.