Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Land stimmt Ortsumgehung Asemissen zu

Die Landesregierung hat ihr OK für die Ortsumgehung in Leopoldshöhe-Asemissen gegeben. Weil die Umgehungsstraße mit der Ausbauplanung für die B 66 zusammenhängt, hat das Ministerium den Landesbetrieb Straßen.NRW mit der Planung beauftragt. Dann soll unter anderem geklärt werden, wo die Ortsumgehung an die später vierspurige Bundesstraße 66 angebunden werden soll. Der Ausbau soll frühestens im Jahr 2015 fertig sein.