Responsive image
 
---
---

Lemgoer Realschule will neuen Namen

Die Bürgermeister-Gräfer-Realschule in Lemgo will ihren Namen ablegen. Sie hat ein kritisches Verhältnis zu ihrem Namensgeber, dem ehemaligen Lemgoer Bürgermeister Wilhelm Gräfer. Er soll während der NS-Herrschaft anti-jüdische Politik gemacht haben. Die Schulkonferenz hat sich deshalb von Gräfer distanziert. Über die Namensaberkennung wird nun der Schulausschuss am kommenden Donnerstag beraten.