Responsive image
 
---
---

Lippe am Sonntag

Eine vermeintliche Entführung hat sich in Bielefeld als schlechter Junggesellen-Abschieds-Scherz entpuppt. Eine Frau hatte beobachtet, wie zwei Maskierte einen Mann in einen Bulli zogen. Sie rief die Polizei, die nach kurzer Überprüfung dann Entwarnung gab.

 

Die SPD in der Gemeinde Kalletal will morgen offiziell bekanntgeben, wen sie in das Rennen um das Bürgermeisteramt schickt. Als heißer Kandidat gilt der Fraktionsvorsitzende Uwe Busch.

 

Ein mutmaßlicher Drogendealer muss sich morgen vor dem Detmolder Landgericht verantworten. Er soll unter anderem in Detmold mit Heroin gehandelt haben.

 

Sekundenschlaf ist die Ursache für einen Unfall auf der A 2 bei Rheda-Wiedenbrück. Ein Autofahrer war kurz eingenickt; als seine Frau ihn vom Beifahrersitz aus weckte, verriss er das Steuer und prallte gegen die Leitplanke.

 

Arminia Bielefeld bestreitet am Nachmittag das sechste Vorbereitungsspiel der Saison. Um 15 Uhr ist Anpfiff zur Partie „Spielvereinigung Steinhagen gegen den DSC".

 

Bei einem weiteren Handball-Testspiel sind unter anderem die Lemgoer Nationalspieler Michael Kraus und Martin Strobel zum Einsatz gekommen. Gegen eine italienische Regionalauswahl gewann Deutschland mit 53:34.


Achtung: "falsche Polizisten"
In Lippe haben heute (07.07.2020) wieder mehrfach „falsche Polizisten“ versucht, Bürger auszunehmen. Unter anderem in Lemgo, Lage und Leopoldshöhe hatten Bürger die Betrüger am Telefon. Von der...
Corona-Update für Lippe: noch 14 akute Infektionen bestätigt
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 769 bestätigte Coronafälle, damit sind zwei weitere Infektionen bekannt. 726 Personen sind wieder genesen. 29 Personen sind verstorben. Somit sind aktuell 14 Personen...
Subventionsbetrug bei Corona-Hilfen: Staatsanwaltschaft Detmold ermittelt
Auch hier bei uns im Kreis Lippe haben offenbar Leute versucht, mit Corona-Soforthilfen Kasse zu machen. Die Staatsanwaltschaft Detmold nannte auf Radio Lippe-Anfrage eine niedrige zweistellige Zahl...
320.000 Euro für Digitalisierungsoffensive der Hochschule für Musik
Die Hochschule für Musik startet nach eigenen Angaben eine Digitalisierungsoffensive. Dafür gibt’s gut 320.000 Euro vom Land. Zusammen mit drei weiteren Musik-Hochschulen in NRW hat die Detmolder...
Zeugnistelefon in Detmold: trotz Corona-Chaos keine Mehrarbeit
Trotz Corona-Chaos an manch einer Schule ist das Zeugnistelefon der Bezirksregierung Detmold nicht mehr als sonst genutzt worden. In diesem Jahr waren es in etwa 100 Anrufer und damit genau so viele...
Gericht kippt Lockdown im Kreis Gütersloh
Der Lockdown im Kreis Gütersloh ist aufgehoben. Heute sollte eigentlich der vorerst letzte Tag des Lockdowns in unserem Nachbarkreis sein, dann sorgte aber schon gestern Nachmittag das...