Responsive image

on air: 

VIER VON HIER
---
---

Lipper ignorieren Verbote

Behördenmitarbeiter in Lippe sind einigermaßen fassungslos, weil viele Bürger offenbar die Verbote nach dem Sturm ignorieren. Fast schon flehentlich wird beispielsweise darum gebeten, dass Radio Lippe noch einmal auf das Betretungsverbot aller Wälder hinweist. Teilweise kletterten Lipper am Wochenende über umgestürzte Bäume, um auf gesperrte Strecken im Wald zu kommen. Da fällt einem nichts mehr zu ein, hieß es aus einem lippische Rathaus. Auch die Polizei weist noch einmal darauf hin, dass eine gesperrte Straße selbstverständlich nicht befahren werden darf.