Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Lippische Kliniken bald krank?

Die lippische SPD-Kreistagsfraktion sorgt sich um die Kliniken in Lemgo, Detmold und Bad Salzuflen. Führende Mitglieder fordern die NRW-Landesregierung auf, wieder in die lippischen Krankenhäuser zu investieren.
Fraktionschef Kurt Kalkreuter befürchtet, dass die Kliniken ansonsten Schaden nehmen könnten ? notwendige Ausbau- und Modernisierungs-maßnahmen blieben zurzeit auf der Strecke. Besonders die Kinder- und Jugendpsychatrie in Bad Salzuflen sei betroffen, weil diese schon seit mehr als zwei Jahren zu über 100 Prozent ausgelastet sei. Das Land habe zwar die Problematik erkannt, das eingerichtete Provisorium in Schötmar reiche jedoch nicht aus. In Detmold fehle dagegen der Innenausbau des neuen Nordflügels.
Thorsten Wagner für Radio Lippe.