Responsive image

on air: 

Mario Lüke
---
---

Lippische Schulgänger nicht berufsfit

Lippische Schulabgänger sind oft alles andere als sattelfest in Sachen Rechnen und Schreiben. Das hat die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold IHK in einer Online-Umfrage herausgefunden.

61 Prozent der befragten Betriebe beklagen, dass Schulabgänger große Probleme mit den elementaren Rechenarten haben. Noch größer sind die Defizite im mündlichen und schriftlichen Ausdrucksvermögen. Fast jeder zweite Schulabgänger legt nach Meinung der Unternehmen keine guten Umgangsformen an den Tag. Ausbildungsbetriebe könnten nicht das nachholen, was Elternhaus und Schule versäumt hätten, sagte IHK-Geschäftsführer Michael Wennemann.