Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Loch in DRK-Kasse

Das Rote Kreuz in Lippe macht sich Sorgen um seine 13 Kindergärten. Dort ist aktuell ein Minus von fast 400.000 Euro aufgelaufen.
Zum einen bekommt das Rote Kreuz für das nächste Kindergartenjahr gut 170.000 Euro weniger an Zuschüssen. Zum anderem machen sich die höheren Tarifabschlüsse im Öffentlichen Dienst in der Bilanz bemerkbar. Lippes DRK-Vorsitzender Herbert Dahle machte jetzt auf das Dilemma aufmerksam. Im schlimmsten Fall könnten keine Jahrespraktikanten mehr beschäftigt werden, dies will der Kreis Lippe verhindern.
Hannah Thees für Radio Lippe