Responsive image

on air: 

VIER VON HIER
---
---

Lottogewinn vorgegaukelt

Die Polizei warnt aktuell vor Betrug mit angeblichen Lottogewinnen. In Kalletal-Hohenhausen hatten die Opfer jetzt den richtigen Riecher und riefen die Polizei. Laut den Ermittlern hatten sich die Unbekannten am Telefon bei einer Familie gemeldet und zu einem Gewinn von 49.000 Euro aus einer Lotterie eines Autoherstellers gratuliert. Um an das Geld zu kommen, sollten die vermeintlichen Gewinner eine Bearbeitungsgebühr bezahlen, die ein Mitarbeiter gemeinsam mit einem angeblichen Notar persönlich abholen sollte. Die Betrugsmasche ist bereits polizeibekannt. Die Täter verlangen von ihren Opfern oft hohe drei- oder vierstellige Beträge und bleiben den versprochenen Gewinn dann schuldig.