Responsive image
 
---
---

Mangelnde Zahlungsmoral?

Im Kreis Lippe nehmen es manche Eltern mit der Bezahlung der Kita-Gebühren offenbar nicht so genau. Allein dem Kreis fehlen deshalb rund 283.000 Euro in der Kasse.

Das hat eine Abfrage der LZ bei den lippischen Kommunen mit eigenem Jugendamt und beim Kreis-Jugendamt ergeben. Oftmals seien die Forderungen gegen säumige Eltern mehrere Jahre alt. Die Stadt Detmold beispielsweise wartet noch auf Beiträge von 60 Eltern. Die Forderungen der Stadt lagen allein im vergangenen Jahr bei 86.000 Euro. In Lemgo sieht es kaum besser aus. Da wartet die Stadt auf noch fast 80.000 Euro.