Responsive image

on air: 

VIER VON HIER
---
---

Mehr Einnahmen aus der Hundesteuer

Die Städte und Gemeinden in Lippe haben im vergangenen Jahr insgesamt mehr Hundesteuer eingenommen. Das belegen die neusten Zahlen der Landesstatistiker. Demnach spülte die Steuer im Jahr 2013 über 26.000 Euro mehr in die kommunalen Kassen als im Jahr 2012. Am meisten eingenommen hat Bad Salzuflen mit fast genau 222.000 Euro. Am niedrigsten ist die Einnahme in Augstdorf. Den höchsten Hundesteuersatz pro Einwohner hat Dörentrup mit sechs Euro.