Responsive image

on air: 

VIER VON HIER
---
---

Mehr Gäste im Kreis

Im ersten Halbjahr des Varusjahres kann sich der Kreis Lippe über steigende Besucherzahlen freuen. Die Statistiker beim Land NRW verzeichnen mehr als 177.000 Gästeankünfte

Macht im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von einem Prozent. Die Zahl der Übernachtungen in lippischen Hotels und Pensionen ist dagegen leicht gesunken – entsprechend auch die durchschnittliche Aufenthaltsdauer. Größte Gewinner bei den Gästezahlen sind die Gemeinde Schlangen und die Stadt Detmold mit einem zweistelligen Zuwachs. Mit einem Plus von 8 Prozent sind die Übernachtungen von ausländischen Gästen im Kreis stark gestiegen. Matthias Lehmann, Radio Lippe.