Responsive image
 
---
---

Mit Tabuthema brechen

Eine neue Broschüre in Lippe spricht ein Tabuthema an: Sie will Hilfe geben bei häuslicher Gewalt.
?Für Lippe, gegen häusliche Gewalt ? Ratgeber für Betroffene?: So heißt die Broschüre, die mehrere Beratungsstellen, Jugendämter, Polizei und Ärzte herausgebracht haben. Opfer bekommen Anlaufstellen und Ansprechpartner, aber auch um die Täter kümmert sich das Heft. So werden Anti-Gewalt-Trainingsprogramme angesprochen. Die Broschüre liegt jetzt in den Beratungsstellen und Rathäusern im Kreis Lippe aus.
Ilka Märtens für Radio Lippe