Responsive image

on air: 

VIER VON HIER
---
---

Mitarbeiter notgedrungen versetzt

Wegen des Flüchtlingsansturms greift die Detmolder Bezirksregierung zu weiteren, unpopulären Maßnahmen. Mitarbeiter des eigenen Hauses werden aus ihrem eigentlichen Aufgabenbereich herausgenommen und vorübergehend in Notunterkünfte für Flüchtlinge versetzt. Dort organisieren sie den Ablauf von der medizinischen Untersuchung der Flüchtlinge bis zur Absprache mit lokalen Institutionen. Um die Arbeit kennenzulernen bekommen die Mitarbeiter zu Beginn sogenannte Flüchtlingspaten, also erfahrene Kollegen, zur Seite gestellt.