Responsive image
 
---
---

Mögliche Katastrophe für lippische VW-Händler

Der ADAC Ostwestfalen-Lippe rechnet mit großen Auswirkungen der VW-Krise. Die US-Umweltschutzbehörde wirft Volkswagen vor, bei knapp 500.000 Diesel-Fahrzeugen in den USA die Abgasvorschriften mit Hilfe einer Software vorsätzlich umgangen zu haben. Dazu ADAC-Sprecher Ralf Collatz:
{media:1}
Nach Radio Lippe-Informationen macht sich der Skandal bei den Händlern in Lippe noch nicht bemerkbar. Weltweit sollen 11 Millionen Autos betroffen sein.