Responsive image
 
---
---

Mut lohnt sich

Im Rahmen der Aktion „Lipper lassen keinen allein“ sind 19 Lipper für ihre Zielcourage und ihren Mut ausgezeichnet worden. Verliehen wurde der Preis zum inzwischen achten Mal. Landrat Friedel Heuwinkel lobte in seiner Rede das vorbildliche Verhalten der Lipper. Unter den Geehrten war beispielsweise Hans Liebke, der Anfang des Jahres im Freibad Hiddesen einen 15-jährigen Jungen vor dem Ertrinken gerettet hatte. Ines Osterhage, Nicola Kruse und Annika Ritter hatten im Februar 2008 in Bad Salzuflen ein Pärchen davor bewahrt, zusammengeschlagen zu werden. Für ihren Mut wurden Sie jetzt geehrt. Aber auch der Finder von 1.000 Euro wurde für seine Ehrlichkeit ausgezeichnet. Teja Adams, Radio Lippe.