Responsive image

on air: 

Mario Lüke
---
---

Nach filmreifer Flucht festgenommen

Nach einem filmreifen Fluchtversuch hat die Polizei in Detmold heute Vormittag einen seit längerem mit Haftbefehl gesuchten Mann festgenommen. Der 40-Jährige wurde wegen versuchten Totschlags und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr gesucht, sagte uns eben ein Polizeisprecher. Eine Zivilstreife sah den Mann gegen 10 Uhr an der Kreuzung Bielefelder / Heidenoldendorfer Straße. Er fuhr zügig von einem Parkplatz in Richtung Heidenoldendorf. Dort versperrte ihm ein Streifenwagen den Weg. Der 40-Jährige setzte zurück, rammte dabei einen mittlerweile hinter ihm stehenden Streifenwagen und beschädigte ihn stark. Beim Flüchten in die Gegenrichtung streifte er eine Laterne. Schließlich konnten ihn zwei Streifenwagen aufhalten und die Polizei nahm ihn fest. Morgen soll er dem Haftrichter vorgeführt werden.