Responsive image

on air: 

VIER VON HIER
---
---

Nachttiefflieger über Lippe

Die Briten könnten künftig nicht nur in der Senne für mehr Lärm sorgen, sondern auch im Luftraum über Lippe. Die in Gütersloh stationierte britische Hubschrauberstaffel hat angekündigt, den hiesigen Luftraum von Mai bis August für die Nachttiefflugausbildung nutzen zu wollen. 

Die Nachttiefflugzeiten liegen im Mai und August von Mitternacht bis 1.30 Uhr, im Juni und Juli bis 2 Uhr. Trainiert wird dienstags bis freitags. Allerdings findet das Training nicht regelmäßig und durchgehend nachts statt, heißt es in einem Schreiben an die lippischen Kommunen. Es handele sich lediglich um eine vorsorgliche Reservierung von Luftraum. Hubschrauber fliegen meistens zwischen 60 bis 170 Meter hoch. Judith Leimbach, Radio Lippe