Responsive image
 
---
---

Nationalpark in Lippe möglich

Ein Nationalpark im Kreis Lippe hat weitere Fürsprecher gefunden. Ein Gutachten des Landes sagt aus, dass die Voraussetzungen im Teutoburger Wald, beziehungsweise im Eggegebirge, gegeben sind. Landrat Friedel Heuwinkel hatte ein gut 7.500 Hektar großes Areal auf lippischem Boden vorgeschlagen. Das NRW-Landesamt für Natur sieht die Kriterien für einen Nationalpark in diesem Gebiet erfüllt. Jetzt muß ein Wirtschaftlichkeitsgutachten klären, ob die Kosten-Nutzen-Rechnung eines solchen Nationalparks Sinn machen würde. Das soll demnächst in Auftrag gegeben werden. Frank Schröder, Radio Lippe.