Responsive image
 
---
---

Neue Gesellschaft legt los

Die Transfergesellschaft für die gekündigten Mitarbeiter der Schieder-Möbelwerke nimmt heute ihre Tätigkeit auf. Etwa 80 Menschen machen mit, die Gesellschaft soll sie für zunächst sieben Monate für den Arbeitsmarkt weiter qualifizieren. Unterdessen muss das verbleibende Personal in den Möbelwerken deutlichen Lohnverzicht üben, damit der Betrieb weiter gehen kann.