Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Neue Salzhalle in Extertal

In Extertal-Asmissen wird in diesem Winter eine neue Halle für Streusalz in Betrieb genommen. Die Salzhalle ist in Kooperation mit dem  Kreis Lippe, der Gemeinde Extertal und Straßen.NRW entstanden.

Nachdem zwei alte Hallen stark sanierungsbedürftig geworden waren, bot sich eine Kooperation an, sagte Straßen.NRW-Regionalleiter Ulrich Windhager im Radio Lippe Interview. Die Lagerung des Salzes sei außerdem mit hohem technischem Aufwand verbunden, daher sei es auch sinnvoll die Unterhaltskosten zu teilen. Die neue Halle ist mit modernster Technik ausgestattet und hat 450.000 Euro gekostet.

Miriam Konarek, Radio Lippe