Responsive image

on air: 

VIER VON HIER
---
---

Neue Schule?

Der Aufsichtsrat der Stiftung Eben-Ezer gibt grünes Licht für Verhandlungen mit der Stadt über die Gründung einer Grundschule am Standort Ostschule in Lemgo. Das hat die Stiftung jetzt bekannt gegeben. Eben-Ezer will sein Schulangebot weiter entwickeln und zusätzlich zur Topehlen-Schule, eine neue Grundschule etablieren. Dort sollen behinderte und nicht behinderte Kinder gemeinsam lernen. Die neue Schule soll zusammen mit der Topehlen-Schule betrieben werden. Die Stadt Lemgo brachte als möglichen Standort die Ostschule ins Gespräch. Während der vergangenen Monate wurden der Standort und das Gebäude geprüft. Demnach eignet sich der Standort grundsätzlichen für die neue Schule.