Responsive image
 
---
---

Nicht vergleichbar

Die Schließungen der Kinder- und Jugendbüchereien in Aspe und Lohfeld verzerren die Jahresbilanz der Bad Salzufler Stadtbücherei. Insgesamt ist die Zahl der Entleihungen im vergangenen Jahr um knapp 4.800 zurück gegangen.

Da die beiden Außenstellen aber schon im Sommer 2010 geschlossen wurden, ist der Vergleich zu den Vorjahreszahlen nur bedingt aussagekräftig, heißt es von der Stadtbücherei. Denn bei der Hauptstelle haben die Entleihungen im Jahresvergleich um 9 Prozent zugelegt. Besonders gefragt waren Kinder- und Jugendliteratur, Romane und CDs – da besonders die Hörbücher. Insgesamt verzeichnet die Stadtbücherei ein steigendes Interesse an Fantasy-Literatur.