Responsive image
 
---
---

Niki-Fluggäste müssen umplanen

Wer morgen mit der Fluggesellschaft Niki von Paderborn aus nach Mallorca möchte, muss sich etwas einfallen lassen. Nachdem die Lufthansa ihr Übernahme-Angebot zurückgezogen hat, hat Niki am Abend Insolvenz angemeldet und stellt den Flugbetrieb mit sofortiger Wirkung ein. Vom Flughafen Paderborn-Lippstadt aus sind bisher pro Woche drei Niki-Maschinen Richtung Mallorca geflogen. Betroffene Passagiere sollten jetzt mit ihrem Reiseveranstalter sprechen. Für diejenigen, die direkt bei Niki gebucht haben und jetzt im Ausland festsitzen, wollen mehrere andere Gesellschaften Rückholaktionen organisieren.