Responsive image
 
---
---

Notunterkünfte adé

Heute schließen Lemgos Notunterkünfte für Flüchtlinge in Hörstmar und in der Menkestraße. Die Bezirksregierung Detmold hält sie nicht mehr für notwendig. Lemgos Bürgermeister Dr. Reiner Austermann ist dankbar für die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten. Zudem sei die Schließung ein Indiz dafür, dass sich die Flüchtlingssituation in NRW gebessert hat. Die Anne Frank Schule wird jetzt zu einem dauerhaften Flüchtlingsheim umfunktioniert.