Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

NRW-Schulden spülen Geld nach Lippe

Die lippischen Kommunen profitieren direkt von der neuen Schuldenaufnahme des Landes NRW. Die macht eine Nachzahlung aus Düsseldorf möglich, im Fall der lippischen Städte und Gemeinden in Höhe von rund 4,7 Millionen Euro. Unter anderem stockt das Land die Schlüsselzuweisungen auf. Der Nachtragshaushalt des Landes soll im Dezember abgesegnet werden, danach können die Gelder überwiesen werden.