Responsive image

on air: 

VIER VON HIER
---
---

Obduktionsergebnis

Nach dem tödlichen Streit im Bielefelder Conti-Hotel ist die Leiche des Opfers obduziert worden. Der 45jährige war aus dem ersten Stock gestürzt und dabei gestorben. Stumpfe Gewalt gegen den Kopf ist die Todesursache. Welches Tatwerkzeug dabei benutzt wurde, konnte noch nicht geklärt werden. Nach Angaben der Bielefelder Staatsanwaltschaft sind noch weitere rechtsmedizinische Untersuchungen nötig. Der mutmaßliche 37 Jahre alte Täter sitzt in Untersuchungshaft.