Responsive image
 
---
---

"Paul" biss zu

Die Polizei hat in der Nacht einen Dieseldieb in Leopoldshöhe festgenommen. Der Mann hatte sich auf dem Gelände einer Spedition im Gewerbegebiet Westring an mehreren Lastwagen zu schaffen gemacht.

Ein Zeuge hatte die Polizei alarmiert und von Personen berichtet, die er auf dem Gelände mit Benzinkanistern beobachtet hatte. Die Polizei rückte mit ihrem Diensthund Paul an, der den flüchtenden Täter fasste. Weil sich der 41jährige Dieb aus Bielefeld wehrte, biss der Polizeihund mehrfach zu. Der Mann musste daraufhin im Krankenhaus behandelt werden. Sein Komplize konnte flüchten. Wie viel Diesel die Täter abgezapft haben, ist noch unklar.