Responsive image
 
---
---

Pilot muss sich verantworten

Am Paderborner Landgericht läuft heute der Prozess um den Hubschrauberabsturz der Rietberger Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann. Die Anklage wirft dem Piloten fahrlässige Körperverletzung in drei Fällen vor.

Anna-Maria Zimmermann tritt als Nebenklägerin auf und will nach Angaben ihres Managers auch vor Gericht erscheinen. Im Oktober hatte sie sich bei dem Hubschrauberabsturz lebensgefährlich verletzt und lag im Koma. Ihren rechten Arm kann die Rietberger Schlagersängerin immer noch nicht wieder bewegen. Ein Urteil im Prozess soll schon morgen gesprochen werden.