Responsive image
 
---
---

Praktische Ausbildung möglich

Zumindest den praktischen Teil der Medizinerausbildung könnte es ab Ende 2015 auch in Bielefeld geben. Davon geht der Geschäftsführer des städtischen Klinikums Bielefeld, Johannes Kramer, aus.

Das könnten die beiden großen Bielefelder Kliniken alleine schaffen sagte er der Neuen Westfälischen. Die Ausbildung der Mediziner im praktischen Teil soll in Zusammenarbeit mit der Universität Bochum erfolgen. Zuvor sei allerdings noch zu klären, welcher finanzielle Aufwand nötig wäre, um das evangelische Krankenhaus und das städtische Klinikum auf die Stufe eines Uni-Klinikums zu heben. Eine medizinische Fakultät an der Uni Bielefeld hält Kramer nicht für nötig. Auch die Landesregierung hatte sich gegen diese Variante ausgesprochen