Responsive image
 
---
---

Private Osterfeuer verboten

Der Dörentruper Rat zeigt dem Brauchtum die kalte Schulter. Private Osterfeuer bleiben in diesem Jahr verboten. Die Gemeinde genehmigt Osterfeuer nur, wenn sich alle dran erfreuen können. Die Antragsteller müssen im Gemeindeleben verankerte Glaubensgemeinschaften, Organisationen oder Vereine sein. Im vergangenen Jahr habe es zu viele private Feuer gegeben. Grund genug für die Mehrheit der Politiker, dem einen Riegel vorzuschieben.