Responsive image

on air: 

VIER VON HIER
---
---

Riesiges Drogenlabor in Preußisch Oldendorf - zwei Festnahmen

Zwei Monate nachdem in unserem Nachbarkreis Minden-Lübbecke eine der größten illegalen Drogenfabriken Deutschlands hochgenommen wurde, konnten die Ermittler jetzt zwei Verdächtige festnehmen. Beide sollen dabei geholfen haben, das riesige Drogenlabor auszustatten.

In der 650 Quadratmeter großen Halle wurden vermutlich in industriellem Stil Amphetamine für Drogen wie Speed hergestellt. Ein 37-Jähriger sitzt in U-Haft. Ein 29-Jähriger ist vernommen worden, seitdem aber wieder auf freiem Fuß.

Die Ermittler entdeckten die Drogenfabrik, als die Feuerwehr Ende April wegen eines Kabelbrandes in die Lagerhalle ausrückte. Dann waren sie auf Tonnen von Chemikalien gestoßen.