Responsive image

on air: 

Mario Lüke
---
---

Rot-gelbe Fragen für Heuwinkel

SPD und FDP in Lippe sehen Landrat Friedel Heuwinkel in der Pflicht: Sie verlangen von ihm mehr Informationen über das bevorstehende Privatisierungsprojekt der Kreisstraßen, PPP.

Offensichtlich habe die Bezirksregierung Detmold die eingereichten Unterlagen der Kreisverwaltung nicht ohne Veränderungen genehmigt. Man müsse wissen, was sich verändert habe, sagen die Spitzen der SPD- und FDP-Kreistagsfraktionen. Beide begründen ihr Zusammengehen so: Man sei sich einig, für lippische Interessen zu arbeiten. Zudem sei das Straßenprojekt eine der schwerwiegendsten Entscheidungen in der Geschichte des Kreises Lippe. Christian Spönemann, Radio Lippe.