Responsive image
 
---
---

Saft abgedreht

In Bad Salzuflen gibt es Ärger um den diesjährigen Weihnachtstraum. Kurz vor der Eröffnung hat die Stadt den Strom für den Weihnachtsmarkt kurzzeitig abgestellt.

Grund waren nach einem Bericht der LZ Mängel in der Elektrik. Die Verwaltung habe einen Tipp aus der Bevölkerung bekommen. Noch bis heute muss an den Lichterbögen des Weihnachtstraums gearbeitet werden, um die Mängel zu beseitigen. Die Veranstalter ärgern sich aber noch über ein weiteres Thema. Zum ersten Mal seit sieben Jahren sei ihnen das Aufstellen von Großplakaten versagt worden. Matthias Lehmann, Radio Lippe.