Responsive image
 
---
---

Schlag gegen Drogendealer

Die Bielefelder Polizei hat mutmaßlichen Drogendealern das Handwerk gelegt. Nach verdeckten Ermittlungen seit Anfang Mai kam es jetzt zu vier Festnahmen.

Die Ermittlungen konzentrierten sich auf einen 32jährigen, aus Kasachstan stammenden Bielefelder und seinen 23 Jahre alten Schwager. Beide sollen regelmäßig Heroin in der Bielefelder und Gütersloher Rauschgiftszene verkauft haben, die Kunden stammten vor allem aus Osteuropa. Die Lieferungen kamen von einem 28-Jährigen aus dem Raum Ibbenbüren. Bei den Verhaftungen wurde auch sein 27jähriger Begleiter festgenommen. Alle vier Männer sollen jetzt in Untersuchungshaft.