Responsive image
 
---
---

Schwarze Kasse wird verteilt

Der Kirchenkreis Herford hat sich auf eine Verteilung des Geldes aus einer kürzlich aufgetauchten schwarzen Kasse geeinigt. Darin waren fast 50 Millionen Euro, die durch eine Geldanlage vor mehr als 40 Jahren zusammen gekommen sind.  Die Zinsen aus 10 Millionen Euro dürfen die gemeinden nun selbst ausgeben. Der Rest des Geldes soll angelegt werden. Strafrechtlich hat die Schwarze Kasse keine Folgen, da sich niemand persönlich bereichert hat.