Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Schwierige Zeiten für Herforder Pils

Bei der Warsteiner Brauerei sollen 240 Stellen gestrichen werden und das hat auch Folgen für die Tochter Herforder. Warsteiner sucht für die Brauerei in Hiddenhausen einen Kooperationspartner. Klappt das nicht, ist auch ein Verkauf nicht ausgeschlossen. Grund für die Entwicklung bei Warsteiner ist der seit Jahren zurückgehende Bierdurst in Deutschland. Das Unternehmen will sich in Zukunft auf sein Kerngeschäft konzentrieren. Herforder mit seinen aktuell 100 Mitarbeitern gehört seit mehr als 10 Jahren zu Warsteiner.