Responsive image
 
---
---

Sicherheitsmaßnahmen werden gelockert

Im Fall des keimverseuchten Trinkwassers in Extertal gibt es für einen weiteren Ortsteil Entwarnung. So können mehrere Straßenzüge in Nalhof ihr Trinkwasser wieder verwenden, ohne es abzukochen.
Welche Straßenzüge das sind, können Bürger am besten im Internet auf der Homepage der Gemeinde Extertal nachlesen: www.extertal.de. Unterdessen scheint die Ursache für die Brunnenverseuchung klar zu sein. Es sei definitiv Oberflächenwasser in den Brunnen gelangt. Den müssen wir komplett sanieren, sagte Hoppenberg. Bis Ende kommender Woche gebe es in allen Ortsteilen wieder einwandfreies Wasser. Bis dahin sei der betroffene Brunnen vom Netz. Das Wasser komme dann aus den anderen acht Brunnen der Gemeinde.
Volker Müller-Ulrich für Radio Lippe.