Responsive image
 
---
---

Staatsschutz ermittelt

Ein gewaltsamer Übergriff auf den Lagenser CDU-Politiker Georg Renusch beschäftigt den Bielefelder Staatsschutz. Ein Mitglied der Gruppierung der Freiheitlichen soll den Politiker zuhause in dessen Wohnung angegriffen haben.
Nach einem Schlag ins Gesicht habe er sich im Krankenhaus behandeln lassen, sagte Renusch bei der Polizei. Bei der Attacke soll es um einen Islam-Vortrag in der katholischen Gemeinde in Lage gegangen sein. Den hatte Renusch mit anderen Mitgliedern des Pfarrgemeinderates abgesagt. Hinter den Freiheitlichen als Veranstalter des Vortrags vermuteten sie eine Gruppe rechtsradikaler. Der mutmaßliche Täter soll aus den Reihen der katholischen Gemeinde stammen. Volker Müller-Ulrich für Radio Lippe.