Responsive image

on air: 

VIER VON HIER
---
---

Stadt ist gegen Sozialtarif

Die Stadt Bad Salzuflen ist gegen einen Sozialtarif der Stadtwerke für einkommensschwache Bürger. Einwohner hatten einen Bürgerantrag für die Einführung des Sozialtarifes gestellt.

Die Stadt argumentiert, dass mit dem Regelsatz der Sozialleistungen bereits die Kosten für Strom, Wasser und Heizung übernommen werden. Somit würde es durch einen Sozialtarif lediglich zu einer Verlagerung der Kosten vom Kreis als Sozialhilfeträger auf die Stadtwerke kommen. Es gebe somit keine Entlastung der bedürftigen Personen. Am Mittwoch der kommenden Woche will der Sozialausschuss über den Antrag auf einen Sozialtarif der Stadtwerke beraten.

Hannah Thees, Radio Lippe