Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Stadt soll verhandeln

Die Tage der alten Friedhofskapelle in Bad Salzuflen-Wüsten sind offenbar gezählt. Die Stadt will nicht mehr in sie investieren. Im Raum steht ein Abriss. Neue Aufbewahrungsräume könnten an der Kirche in Wüsten entstehen. Die Stadt will dafür 15.000 Euro Investitionskosten an die Kirche zahlen. Konkret ist aber noch nichts. Die Stadt solle wieder Gespräche mit der Kirchengemeinde aufnehmen, wurde im zuständigen Ausschuss deutlich.