Responsive image
 
---
---

Stars fehlen bei der Vorbereitung

Vier Spieler des TBV Lemgo sind am Wochenende für das deutsche Handball-Nationalteam im Einsatz. Der Weltmeister misst sich in zwei Testspielen mit Schweden.

Die wieder erstarkten Schweden sind ein wichtiger Gradmesser vor der Europameisterschaft im Januar in Norwegen. Heute abend in Skövde und am Sonntag in Halmstad werden sie der Mannschaft von Bundestrainer Heiner Brand alles abverlangen. Vom TBV Lemgo sind Carsten Lichtlein, Sebastian Preiß, Michael Kraus und Florian Kehrmann in den letzten Länderspielen des Jahres dabei. Kehrmann steht vor seinem 200. Länderspiel. Christian Spönemann für Radio Lippe.