Responsive image
 
---
---

Steinwurf auf Mann aus Detmold

Ein Mann aus Detmold hat am Abend mit viel Glück einen Unfall unversehrt überstanden. Ein Stein hatte seinen Kleintransporter auf der A44 getroffen.
Der Detmolder war unterwegs auf der Autobahn Richtung Kassel, als bei Marsberg plötzlich ein Stein gegen seine Windschutzscheibe krachte. Sie hielt aber stand, so dass der 42-Jährige rechts ran fahren und die Polizei verständigen konnte. Der Stein war offenbar von einer Brücke eines Waldwegs auf den Transporter geschleudert worden. Autobahnpolizei und Polizei aus Paderborn und Meschede suchten ergebnislos nach dem Werfer.
Teja Adams für Radio Lippe