Responsive image
 
---
---

Stiftung für Klinikum?

Die zweite Ausbaustufe des Detmolder Klinikums soll durch eine Stiftung finanziert werden. Das wurde im Kreisausschuß deutlich.  

Die neu zu gründende ?Gesundheitsstiftung? soll knapp 14 Millionen Euro für den Ausbau der Klinikum Lippe GmbH bereithalten. Mit dem Geld des Kreises soll die Kinder- und Frauenklinik in Detmold gebaut werden ? außerdem sollen rund 2 Millionen Euro an die Kinder-und Jugendpsychiatrie in Bad Salzuflen fließen. Das mit dem Geld aus der Stiftung entstandene Gebäude soll nach Fertigstellung an die Klinikum Lippe GmbH vermietet werden.